Das Geheimnis langer Beziehungen

Der 1. Jänner 2016 – ein neues Jahr bricht an. „Zwischen den Jahren“ ist nicht nur Zeit zum Innehalten und Besinnen, sondern auch um Versäumtes nachzuholen bzw. nachzulesen:

Im Magazin der Wochenzeitung „Die Zeit“ vom 23.12.2015 gibt es einen schönen Artikel zum Thema „Was ewig hält“. Ewig ist unendlich lang, was hält schon ewig? Na schön, Titelblätter brauchen Aufmerksamkeit.

Aber was ist nun das Geheimnis langer Beziehungen in unserem Job? Neben klassischen Anforderungen an einen professionellen Fotografen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Individuelle Kreativität, positive Ausstrahlung, beständige und hohe Qualität, jahrelange Erfahrung und kundenorientierter Service – gibt es natürlich zwischenmenschliche Aspekte, die darüber hinaus eine wichtige Rolle spielen: Wertschätzung, Interesse, Einfühlungsvermögen, Verständnis, Toleranz, Freude und Leidenschaft. Um nur einige zu nennen.

Mit besonderem Augenmerk auf diese Fähigkeiten wollen wir ins Neue Jahr starten, um die vielen wertvollen Beziehungen, die wir mit Mitarbeiter*innen, Kund*innen, Partner*innen, Freund*innen und Kolleg*innen seit Jahren pflegen, noch schöner werden zu lassen. Und lange aufrecht zu erhalten.

In diesem Sinne ein glückliches Neues Jahr mit vielen wertvollen Begegnungen!