Wir

 

„Do what you love and you will never work a day in your life.“

Fotografie ist für uns Emotion, Kreativität, Spontanität, Dynamik, Intensität, Passion, Hingabe und Faszination. Für die Fotografie und die Zufriedenheit unserer Kunden lassen wir Herzblut!

Auf dieser Seite wollen wir Euch unser Team vorstellen. Mit 2 Geschäftspartnern, 1 Mitarbeiterin und 1 Mitarbeiter sind wir eines der flexibelsten und vielseitigsten Studios in Vorarlberg, wenn nicht sogar in der gesamten 4-Länder-Region. Unser Repertoire erstreckt sich von der Event-Fotografie bis zur Image-Kampagne. 98% aller Aufträge bearbeiten wir selbst und sind damit in der Lage, sofort zu liefern. Nur Wunder dauern 1 Tag länger.

 

MATTHIAS WEISSENGRUBER

„Ich liebe, was ich tue. In all diese Sphären eintreten und so eine Vielzahl an Menschen kennenlernen zu dürfen, das macht mich dankbar.“

Der gebürtige Linzer Matthias Weissengruber (JG 1974) hat nach seiner klassischen Ausbildung (Meisterprüfung 1997) in Wien zwei Jahre lang renommierten Fotografen assistiert und die Schule für künstlerische Fotografie besucht.

Der Austausch mit internationalen Künstlern und Medienschaffenden war prägend für ihn.

2001 der Liebe und der Landluft wegen nach Vorarlberg gezogen, arbeitet er heute als People- und Image-Fotograf für gewerbliche wie private Kunden. Wie der Umfang seiner fotografischen Arbeiten demonstriert, ist die Erfassung von Authentizität und Emotion einerseits und die Inszenierung einer starken Ästhetik anderereits kein Widerspruch, sondern Ausdruck seiner Vielseitigkeit.

„In der People-Fotografie ist das Wichtigste, neben der Beherrschung der Technik, das richtige Gefühl für Stimmungen und für die Menschen, mit denen man zu tun hat.“

An der FH Vorarlberg unterrichtet er seit 2012 Fotografie und Bildsprache im Studiengang InterMedia. Seit Juni 2014 trägt er als dritter Vorarlberger Fotograf die begehrte internationale Auszeichnung Qualified European Photographer. Im Februar 2015 wurde er zum Sprecher der Vorarlberger Berufsfotografen (Wirtschaftskammer) gewählt.

Besucht Matthias‘ Instagram Seite, um noch mehr über ihn zu erfahren.

 

RAPHAEL STURM

Der Lustenauer Raphael (JG 1997) bereichert unser Team bereits seit August 2015 als hochtalentierter Nachwuchsfotograf. Schon bevor er seine Ausbildung zum Berufsfotograf abgeschlossen hatte, war er mit eigenen Projekten betraut, die er eigenverantwortlich und zur vollsten Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden abwickelt.

Der Auto- und Technik-Fan fährt gern am Arlberg Ski und scannt mit seinem fotografischen Blick regelmäßig die Lifestyle-Magazine der Modewelt.

Seine Leidenschaft für Fotografie und Bildbearbeitung ist grenzenlos. Mit zahlreichen freien Arbeiten schraubt er auch schon kräftig an seiner eigenen Karriere als Beauty- und Fashion-Fotograf. Felix Rachor und Kristian Schuller sind seine liebsten Fotografen.

Es würde uns wundern, wenn seine Fotos eines Tages nicht auch mal in den Hochglanz-Magazinen dieser Welt erscheinen! Besucht vorweg doch schon mal Raphaels Instagram Seite!

 

SANDRINA GSTÖHL

Die ausgebildete Friseurin Sandrina (JG 1987) unterstützt uns seit September 2017 nicht nur als Assistentin, Stylistin, gute Fee und Stimmungskanone auf unseren zahlreichen Shootings, sondern absolviert bei uns auch ihre Ausbildung in Fotografie, Grafik und Bildbearbeitung. Das macht sie ganz großartig, wie dieses aktuelle Feedback einer Kundin beweist:

„Vielen Dank für die fertiggestellten Bilder! Ich finde sie richtig, richtig klasse! Wir wirken alle sehr freundlich und echt, ihr habt jeden von seiner besten Seite getroffen. Auch während des Shootings ist alles super, einfach und problemlos abgelaufen – das hat ganz bestimmt auch damit zu tun, dass du alle gut motivieren konntest! Ein großes Dankeschön an dich und Matthias, ich bin sehr zufrieden und freu mich schon aufs nächste Mal!“

 

MANUEL R.

Manuel war in den letzten Jahren ein verlässlicher Partner und ein innovativer Fotograf. Er hat unsere Kundinnen und Kunden fotografisch mit großer Leidenschaft begleitet. Mit 1.12.2018 hat er uns aus eigenem Wunsch verlassen, um ab 1.1.2019 seinen Lebensmittelpunkt aus privaten Gründen nach Stein am Rhein (CH) zu verlagern. Dort beginnt er eine spannende Tätigkeit in einer anderen Branche. Wir wünschen ihm viel Erfolg mit der neuen beruflichen Herausforderung!